Seitenwand-Kennzeichnung – Teil 1

Kapitel Fortschritt
0% bearbeitet

275 = Nennbreite in mm

Die erste Kennzahl in der Reifengröße ist die sog. Nennbreite* (275 mm). Sie beschreibt die Breite eines aufgepumpten Reifens, der auf einer theoretischen Felge montiert ist.

*: Nennbreite, weil die tatsächliche Breite des montierten Reifens, bedingt durch Normungstoleranzen, geringfügig von der Angabe auf der Seitenwand abweichen kann. Außerdem hängt die tatsächliche Reifenbreite von der Breite der Felge ab, auf welcher der Reifen montiert ist.