Sealant

SealTech, PowerSeal

Mobilitätserhalt durch Sealant-Technologie

Die Sealant-Technologie sorgt für Mobilität mittels eines smarten Konzeptes: In das Innere eines konventionellen, fertig produzierten Reifen wird ein Dichtmittel eingebracht (auch Post-Cure-Technologie genannt). Der viskose Dichtstoff dichtet Einfahrschäden bis zu 5 mm Durchmesser im Bereich der Lauffläche ab. Und das unabhängig davon, ob der Schadensverursacher (z.B. Nagel oder Schraube) noch im Reifen steckt oder entfernt wird: In beiden Fällen verschließt der zähflüssige Dichtstoff zuverlässig das entstandene Loch und verhindert so einen Luftdruckverlust (s. Bild 1).

Reifen mit Sealant-Technologie haben eine entsprechende Kennzeichnung auf der Reifenseitenwand. Für Goodyear-Reifen lautet diese SealTech (Bild 2) und für Dunlop-Reifen PowerSeal (Bild 3).

1 — Sealant-Technologie

2 — SealTech für Goodyear-Reifen

3 — PowerSeal für Dunlop-Reifen 

Außer durch den zusätzlichen Pannenschutz unterscheiden sie sich nicht vom Originalreifen. Die Gebrauchseigenschaften bleiben gleich und es sind keine speziellen Felgen für ihre Nutzung notwendig.
Zu beachten sind lediglich folgende Punkte, die für jeden Reifen mit Mobilitätskonzept gelten:

  • Der Sealant-Reifen darf nur in Verbindung mit einem Luftdruckkontrollsystem genutzt werden.
  • Jeder Reifen ist regelmäßig auf mögliche Schäden zu überprüfen – unabhängig davon, ob er mit einem Mobilitätskonzept ausgestattet ist oder nicht.
  • Die Sealant-Technologie ersetzt weder die finale Reparatur, noch den ggf. erforderlichen Ersatz des Reifens.

Nach lokalem Entfernen des Dichtstoffs ist eine Reparatur des Sealant-Reifens theoretisch möglich. Dies sollte allerdings ausschließlich von einem Reifenexperten überprüft und ggf. durchgeführt werden.

Sealant in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft

Goodyear und Dunlop sind mit verschiedenen Profilen ihrer Sealant-Reifen in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft vertreten. Nachfolgend ein kurzer Überblick über Reifenprofile, die größenabhängig mit der Sealant-Technologie ausgestattet sind:

Bsp. aus der Erstausführung:
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3
auf dem VW Arteon

Reifenprofile im Ersatzgeschäft:

Goodyear

Eagle F1 Asymmetric 3
Eagle F1 Asymmetric 3 SUV
Vector 4Seasons SUV Gen-2
UltraGrip Performance Gen-1

Dunlop

Sport Maxx RT
Winter Sport 5 SUV

Weitere Themen, die für Sie interessant sein könnten: